Loading...

Interventionsausb.-Leistungsbewerbe LB



Strahlenschutz Aufbau I inkl. LB Bronze

Das Lehrziel der Aufbauausbildung I ist die Vermittlung von erweiterten theoretischen Kenntnissen und praktischen Fertigkeiten für die Tätigkeit als Interventionspersonal. Nach erfolgter Aufbauausbildung (lt. IntV) kann als Abschluss das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Bronze abgelegt werden.



Strahlenschutz Aufbau II inkl. LB Silber

Das Lehrziel der Aufbauausbildung II ist die Vermittlung von erweiterten theoretischen Kenntnissen und praktischen Fertigkeiten für die eigenverantwortliche Tätigkeit als Interventionspersonal. Nach erfolgter Aufbauausbildung II (lt. IntV) kann als Abschluss das Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber abgelegt werden.



Basis Dekon inkl. LB Dekon Bronze

Für Einsatzkräfte ist der Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen von besonderer Bedeutung. Bei einem Unfall mit Freisetzung radioaktiver Stoffe oder bei einem Anschlag mit einer „Dirty Bomb“ können Dekontaminationsmaßnahmen an Personen oder Gegenständen erforderlich sein. Bei diesem Kurs wird unter realistischen Bedingungen mit offenen radioaktiven Stoffen gearbeitet.



LB Dekon Bronze

Erlernen des richtigen Umgangs mit radioaktiven Kontaminationen und die Durchführung von Dekontaminationsmaßnahmen an Personen und Gegenständen, wie sie im Falle eines Kernkraftwerks- oder Transportunfalls mit Freisetzung radioaktiver Stoffe oder bei einem terroristischen Anschlag mit einer „Dirty Bomb“ erforderlich sein können.







Die angegebenen Preise verstehen sich exkl. MwSt. und sind bis 30.4.2018 gültig. Die Preise beinhalten, wenn nicht anders angegeben, die Teilnahme an den Kursen, sowie - je nach Kurstyp - die Skripten, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung der Zeugnisse sowie das Mittagessen und Pausengetränke. Eine Kurs-Einheit entspricht 45 Minuten. Die Seibersdorf Academy behält sich Änderungen im Programm sowie Druckfehler vor. Die Teilnehmer werden im Falle von Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.

Die gebührenfreie Stornierung ist bis längstens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich vorzunehmen. Innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornogebühr von 20 % und ab dem Tag des Kursbeginnes sind 100 % des Teilnahmebetrages zu entrichten.