Loading...

Seibersdorf Academy

EMV-Seminar: Modul 1 - Einführung, Grundbegriffe & Überblick

EMV-Seminar

Description

Ziel dieser Seminarreihe ist es, das Thema elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) elektronischer Geräte und Systeme fundiert kennenzulernen. Neben den Grundlagen der EMV werden sowohl das EMV-gerechte Design als auch die gesetzlichen und normativen Anforderungen sowie die EMV-Messtechnik im Seminar behandelt.

Die EMV-Seminarreihe ist modular aufgebaut: Jeder Seminartag behandelt ein Teilgebiet vollständig und kann daher auch einzeln

gebucht werden. Modul 2 behandelt die für das Verständnis der Module 3 und 4 erforderlichen Grundlagen und wird besonders

empfohlen, wenn die theoretische Ausbildung schon etwas zurückliegt.

 

Modul 1: Einführung, Grundbegriffe und Überblick

  • Begriffsklärung
  • Elektromagnetische Umwelt
  • EMV elektronischer Geräte
  • Wege zur Erreichung der EMV
  • Wirkung elektromagnetischer Felder auf den Menschen

Target Group

Elektronikentwickler/innen und Layouter/innen, Systemintegrator/innen, Projekt- und Entwicklungsleiter/innen, QM- und Produktverantwortliche sowie das technische Management

Requirements

Keine Vorkenntnisse notwendig.

Units:

6

Course Time

09:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

Goal

Teilnahmebestätigung

Date Course Nr. Place of Event Price (excl. tax) Choose Course
16.09.2020 - 16.09.2020 MV2001 EMV, Seibersdorf Labor GmbH, 2444 Seibersdorf € 520,00 Book
Back



All prices are exclusive VAT and include participation and - depending on the type of course, unless otherwise stated - scripts, personal dosimetry, examination fee, issue of certificates as well as lunch and refreshments. All prices are valid until 30th April 2020. A course unit equals 45 Minutes. Seibersdorf Academy reserves the right to alter the program and printing errors. In the case of changes, participants will be informed in a timely and appropriate manner.

There is no charge for cancellation provided this is received in writing at least 14 days before the event is due to start. Within 14 days of the start of the event, a cancellation charge of 20% will be incurred and from the day of the beginning of the course the participant contribution is payable in full.