Loading...

Seibersdorf Academy

Ermächtigte Ärzte/Ärztinnen - Fortbildung

Fortbildung für Ermächtigte Ärzte/Ärztinnen

Beschreibung

Fortbildungskurs für Ermächtigte Ärzte/Ärztinnen gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 37.

Ermächtigte Ärzte/Ärztinnen haben gemäß AllgStrSchV § 37 die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen in einem Ausmaß von 8 Stunden in Abständen von höchstens 5 Jahren nachzuweisen.

Inhalt

Gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 37, unter anderem:

  • Grundlagen des Strahlenschutzes und der Dosimetrie
  • Die aktuellen Rechtsvorschriften für Ermächtigte Ärzte/Ärztinnen
  • Überblick über die Anwendung ionisierender Strahlung in Medizin,
      Forschung, Industrie und Technik
  • Strahlenbiologie, Strahlenunfälle und Folgemaßnahmen, Katastrophenschutz

Zielgruppe

Ärzte/Ärztinnen mit der Ermächtigung zur Durchführung von Strahlenschutzuntersuchungen

Voraussetzungen

Ermächtigung zur Durchführung von Strahlenschutzuntersuchungen

Einheiten:

8

Kurs Zeit

Kursbeginn jeweils um 08:30 Uhr

Die genauen Zeiten werden rechtzeitig vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Ziel

Nach erfolgreich absolvierter Prüfung, Zeugnis der Seibersdorf Academy

Fortbildungspunkte

Die Strahlenschutzkurse der Seibersdorf Academy werden zur Approbation als Fortbildung bei der Akademie der Ärzte eingereicht; diese legt die Anzahl der DFP-Punkte fest.

Datum Kurs Nr. Veranstaltungsort Preis (exkl. MwSt.) Kurs auswählen
10.03.2020 - 10.03.2020 E82001 Seibersdorf Academy, Seibersdorf Labor GmbH, 2444 Seibersdorf € 400,00 Buchen
01.09.2020 - 01.09.2020 E82002 Seibersdorf Academy, Seibersdorf Labor GmbH, 2444 Seibersdorf € 400,00 Buchen
Zurück



Die angegebenen Preise verstehen sich exkl. MwSt. und sind bis 30.4.2020 gültig. Die Preise beinhalten, wenn nicht anders angegeben, die Teilnahme an den Kursen, sowie - je nach Kurstyp - die Skripten, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung der Zeugnisse sowie das Mittagessen und Pausengetränke. Eine Kurs-Einheit entspricht 45 Minuten. Die Seibersdorf Academy behält sich Änderungen im Programm sowie Druckfehler vor. Die Teilnehmer werden im Falle von Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.

Die gebührenfreie Stornierung ist bis längstens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich vorzunehmen. Innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornogebühr von 20 % und ab dem Tag des Kursbeginnes sind 100 % des Teilnahmebetrages zu entrichten.