Loading...

Seibersdorf Academy

EMV-Seminar: Modul 6 - Messtechnik

EMV-Seminar

Beschreibung

Ziel dieser Seminarreihe ist es, das Thema elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) elektronischer Geräte und Systeme fundiert kennenzulernen. Neben den Grundlagen der EMV werden sowohl das EMV-gerechte Design als auch die gesetzlichen und normativen Anforderungen sowie die EMV-Messtechnik im Seminar behandelt.

Die EMV-Seminarreihe ist modular aufgebaut: Jeder Seminartag behandelt ein Teilgebiet vollständig und kann daher auch einzeln

gebucht werden.

Modul 6: Messtechnik

  • Anforderungen an die EMV-Messtechnik
  • EMV-Messgeräte, Absorberhalle, Freifeldmessgelände
  • Messverfahren und Grenzwerte für die Störemissionsmessung
  • Messverfahren und Prüfpegel für die Störfestigkeitsprüfung
  • Methoden der Kfz-EMV-Messtechnik
  • Tipps und Tricks für die EMV-Prüfung in einem Prüflabor
  • Laborübung Emissionsmesstechnik

Zielgruppe

Elektronikentwickler/innen und Layouter/innen, Systemintegrator/innen, Projekt- und Entwicklungsleiter/innen, QM- und Produktverantwortliche sowie das technische Management

Voraussetzungen

Modul 1 und 2 oder gleichwertige Ausbildung.

Einheiten:

6

Kurs Zeit

09:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

Ziel

Teilnahmebestätigung

Datum Kurs Nr. Veranstaltungsort Preis (exkl. MwSt.) Kurs auswählen
15.10.2020 - 15.10.2020 MV2006 EMV, Seibersdorf Labor GmbH, 2444 Seibersdorf € 520,00 Buchen
Zurück



Die angegebenen Preise verstehen sich exkl. MwSt. und sind bis 30.4.2020 gültig. Die Preise beinhalten, wenn nicht anders angegeben, die Teilnahme an den Kursen, sowie - je nach Kurstyp - die Skripten, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung der Zeugnisse sowie das Mittagessen und Pausengetränke. Eine Kurs-Einheit entspricht 45 Minuten. Die Seibersdorf Academy behält sich Änderungen im Programm sowie Druckfehler vor. Die Teilnehmer werden im Falle von Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.

Die gebührenfreie Stornierung ist bis längstens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich vorzunehmen. Innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornogebühr von 20 % und ab dem Tag des Kursbeginnes sind 100 % des Teilnahmebetrages zu entrichten.