Loading...

Seibersdorf Academy

EMF-Seminar: Modul 1 bis Modul 4

EMF-Seminar

Beschreibung

Ziel dieses Seminars ist es, einen detaillierten, wissenschaftlich fundierten Einblick in das teilweise kontrovers diskutierte Thema der Wirkungen elektrischer, magnetischer und elektromagnetischer Felder auf den Menschen zu geben. Neben den physikalischen und biophysikalischen Grundlagen werden auch die Methoden der Expositionserfassung (Messtechnik und Computersimulation) und Expositionsbeurteilung erläutert und teilweise demonstriert. Es wird ein Überblick über die Größenordnungen von Immissionen typischer EMF-Quellen und die gegenwärtigen gesetzlichen Regelungen, insbesondere die Arbeitnehmerschutzrichtlinie 2013/35/EU, sowie die Österreichische Umsetzungsverordnung VEMF gegeben.

Die EMF-Seminarreihe ist modular aufgebaut. Jeder Seminartag behandelt ein Teilgebiet vollständig und kann daher auch einzeln gebucht werden.

Termine 2019:

Modul 1: 03.06.2019

Modul 2: 04.06.2019

Modul 3: 05.06.2019

Modul 4: 05.06.2019

 

Termine 2020:

Modul 1: 23.06.2020

Modul 2: 24.06.2020

Modul 3: 25.06.2020

Modul 4: 25.06.2020

 

Modul 1: Grundlagen der Wirkung auf den Menschen

Gibt einen umfassenden Einblick in den gegenwärtigen wissenschaftlichen Kenntnisstand zur Frage der biophysikalischen Wirkungen elektrischer, magnetischer und elektromagnetischer Felder auf den Menschen.

  • Physikalische und biophysikalische Grundlagen
  • Zellreizung durch induzierte Körperströme
  • Temperaturerhöhung durch Strahlungsabsorption im Körper
  • Weitere gesicherte Effekte (Phosphene, Mikrowellenhören, etc.)
  • Aktueller wissenschaftlicher Kenntnisstand zur Frage möglicher Niedrigdosiseffekte (Krebs, Leukämie, Schlafstörungen, etc.)
  • Ausblick in Bezug auf Grenz- und Vorsorgewerte

 

Modul 2: Expositionserfassung und -bewertung

Beantwortet die in der Praxis mitunter komplexen Fragestellungen hinsichtlich der bestgeeigneten und aussagekräftigsten Methoden zur Expositionserfassung und -bewertung.

  • Physikalische und messtechnische Grundlagen
  • Definition von Referenz- und Basisgrenzwerten
  • Nahfeld- und Fernfeldmesstechnik
  • Breitband- und frequenzselektive Messtechnik
  • SAR-Messtechnik
  • Numerische Expositionserfassung (Computersimulationen)
  • Bewertung nach Referenz- und/oder Basisgrenzwerten

 

Modul 3: Gesetzliche und normative Grundlagen

Erläutert die aktuellen gesetzlichen und normativen Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Exposition von Personen in elektromagnetischen Feldern, sowohl auf österreichischer als auch auf europäischer Ebene.

  • Überblick über die gesetzliche Situation in Europa
  • ICNIRP-Guidelines 1998 & 2010 sowie 2009 (statische Magnetfelder)
  • EU-Ratsempfehlung 1999/519/EG (Allgemeinbevölkerung)
  • EU-Richtlinie 2013/35/EU (berufliche Exposition)
  • Österreichische Verordnung Elektromagnetische Felder (VEMF)
  • OVE Richtlinie R23 (Ersatz für ÖNORM E8850)
  • Typische Größenordnungen von Immissionen häufig anzutreffender EMF-Quellen

 

Modul 4: Arbeitnehmerschutzrichtlinie 2013/35/EU und Verordnung VEMF

Speziell zugeschnitten auf die Bewertung von Arbeitsplätzen im Hinblick auf die Exposition von Arbeitnehmer/innen in elektromagnetischen Feldern. Ideal für Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner/innen, etc.

  • Relevante Quellen elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz
  • Grenzwerte für berufliche Exposition
  • Rechtliche Relevanz von 2013/35/EU
  • Österreichische Umsetzungsverordnung VEMF
  • Pflichten für den Arbeitgeber
  • Arbeitsplatzevaluierung nach VEMF

Zielgruppe

Alle mit dem Thema konfrontierten Personen, wie z.B. (Arbeits-)Mediziner/innen, medizinisch-technisches Personal, Sicherheitsfachkräfte, Produktentwickler/innen, Produktverantwortliche sowie das technische Management

Voraussetzungen

Physikalisches und elektrotechnisches Basiswissen

Einheiten:

19

Kurs Zeit

Die genauen Zeiten werden rechtzeitig vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Ziel

Teilnahmebestätigung

Die Module sind einzeln oder gesamt buchbar.

Datum Kurs Nr. Veranstaltungsort Preis (exkl. MwSt.) Kurs auswählen
23.06.2020 - 25.06.2020 MF2001-4 EMF, Seibersdorf Labor GmbH, 2444 Seibersdorf € 1.120,00 Buchen
Zurück



Die angegebenen Preise verstehen sich exkl. MwSt. und sind bis 30.4.2020 gültig. Die Preise beinhalten, wenn nicht anders angegeben, die Teilnahme an den Kursen, sowie - je nach Kurstyp - die Skripten, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung der Zeugnisse sowie das Mittagessen und Pausengetränke. Eine Kurs-Einheit entspricht 45 Minuten. Die Seibersdorf Academy behält sich Änderungen im Programm sowie Druckfehler vor. Die Teilnehmer werden im Falle von Änderungen rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt.

Die gebührenfreie Stornierung ist bis längstens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich vorzunehmen. Innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornogebühr von 20 % und ab dem Tag des Kursbeginnes sind 100 % des Teilnahmebetrages zu entrichten.